Mitglied werden

Mitglied werden ist einfach.

Wenn Sie Interesse haben, in der SPD mitzuwirken, dann sprechen Sie uns an. Am besten direkt den oder die Abteilungsvorsitzende(n) (siehe Abteilungen) in ihrem Wohngebiet oder SPD Mitglieder, die Sie vielleicht schon kennen. Oder schreiben Sie unserem Orstvereinsvorsitzenden Reinhard Dobelmann eine E-Mail. Kontakt Oder wenn Du zu den Barsinghäuser Jusos möchtest, dann maile einfach Tabea Härdrich und Jan Schriefer. Kontakt Wir freuen uns, von Ihnen/Dir zu hören und Sie/Dich bei unseren Veranstaltungen begrüβen zu dürfen!

„Hallo Genosse, hallo Genossin!“ In unserem Ortsverein duzen wir uns, und innerhalb der SPD Organisation bundesweit wird das ebenso gehandhabt. Ob Du die Begriffe „Genosse“/“Genossin“ selbst nutzen magst, bleibt Dir überlassen. Viele von uns sind stolz, so genannt zu werden und diese lange Tradition zu wahren. Die Begriffe haben natürlich viel historische Bedeutung, was wir demnächst auch mal auf unserer Webseite darstellen möchten.

Häufig gestellte Fragen von neuen Mitgliedern:

„Ich bin neues Mitglied – wie kann ich mitwirken?“ Ganz einfach. In der Abteilung in deinem Ortsteil kannst Du zu Treffen gehen, Dir die Berichte aus dem Vorstand und der Fraktion anhören, Themen anbringen, die in deiner Abteilung besprochen und bei Bedarf an den Vorstand bzw. die Fraktion weitergeleitet werden, abstimmen über Themen vor Ort, den Abteilungsvorstand wählen, Vorschläge für Kandidaten/Kandidatinnen machen für Ämter im Ortsverein, usw. Auf der Mitgliederversammlung kannst Du all die Funktionen wahrnehmen, die oben unter den „Aufgaben der Mitgliederversammlung“ aufgelistet sind, d.h. Du kannst direkt mitwirken bei wichtigen Entscheidungen, die die Politik vor Ort bestimmen, aber auch die Vertreter wählen, die die SPD in der Region vertreten, usw. Wenn Du Dich aktiv und mit Verantwortung für wichtige Aufgaben einbringen möchtest, so stehen Dir natürlich alle Ämter offen, sofern Du für die Ämter von den Mitgliedern gewählt wirst. Wichtig ist einfach, dass Du bei den Treffen, die stattfinden, vorbeischaust, Dich umschaust, zuhörst und unseren Ortsverein und unsere Mitglieder einfach mal kennenlernst. Alles andere ergibt sich dann von selbst.

„Was passiert eigentlich mit meinem Mitgliedsbeitrag?“ Die rückvergüteten Mitgliedsbeiträge erhalten die Abteilungen, und die Beiträge von Mandatsträgern flieβen dem Ortsverein entsprechend den jeweils gültigen Richtlinien des SPD-Bezirks Hannover zu. Auf Ortsvereinsebene und Abteilungsebene sind Kassierer/innen für die Kassenführung zuständig und geben jährlich einen Rechenschaftsbericht ab. Mit den Beiträgen werden Dinge finanziert wie z.B. das Verschicken von Briefen an Mitglieder, Kosten für Veranstaltungen, laufende Kosten für Miete (Fraktionsbüro) und Internetauftritt und vor allem Wahlkampfkosten.