Zum Inhalt springen
Die Juso AG Barsinghausen besteht aus etwa 10 politisch interessierten Jugendlichen, die sich ein bis zweimal im Monat treffen und dabei die politische Lage diskutieren, aber auch Projekte und eigenständige Aktionen planen. Solltest DU Lust haben mitzumachen schreibe uns einfach eine mail (kenokunkel@web.de). Pressemitteilung: „Jusos Barsinghausen solidarisieren sich mit streikenden Mitarbeitern der Kindertagesstätten“ Die Jusos Barsinghausen unterstützen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kindertagesstädten sowie die Sozialpädagogen der Stadt Barsinghausen bei ihrem Kampf für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Gehalt. Es ist unverantwortlich und ungerecht, dass diese Berufsgruppe mit so einer großen Verantwortung nicht entsprechend ihrer Leistung bezahlt wird. Dabei ist hinlänglich bekannt, dass gerade im frühkindlichen Alter Erziehung und Bildung eine viel größere Bedeutung hat, als ihr Gesellschaftlich zugemessen wird. Obwohl Arbeitsbedingungen und Besoldung für die Bediensteten eine absolute Zumutung sind, stellen sie sich immer wieder aufopferungsvoll den Arbeitsbedingungen ihres Arbeitsalltages. Dies geht oft auf Kosten ihrer Gesundheit. Oft sind befristete Arbeitsverträge abgeschlossen worden, die die Bediensteten in ständiger Ungewissheit über die Sicherheit ihrer Arbeitsplätze beließen. Die sehr belastende Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern sowie Sozialpädagogen wird auch von der Stadt Barsinghausen nur durch Lippenbekenntnisse gewürdigt, was sich gerade wieder in der Umgehensweise der Stadt Barsinghausen mit den Streikenden im Verlauf des momentanen Streikes zeigt. Die betroffenen Eltern sollten sich trotz aller Schwierigkeiten solidarisch zeigen. Schließlich kämpfen die Erzieherinnen und Erzieher sowie die Sozialpädagogen nicht nur für sich, sondern gerade auch für eine bessere Situation der betroffenen Kinder und Jugendlichen.