Zum Inhalt springen
Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch
Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch

9. Juni 2013: 150 Jahre SPD

In diesem Jahr wird die deutsche Sozialdemokratie 150 Jahre alt. 150 Jahre sozialdemokratische Geschichte sind 150 Jahre deutsche Geschichte.
Die deutsche Sozialdemokratie musste niemals ihren Namen ändern. Sie ist niemals vor Diktatur, Unterdrückung und Repression eingeknickt. Sie hat Verfolgung erlebt und Tausende sind für ihre Überzeugung ermordet worden. Sie hat aus rechtlosen ProletarierInnen gleichberechtigte BürgerInnen gemacht.
Veranstaltungsteam: v.L. Reinhard Dobelmann, Lars Kelich (Referent), Lea Gronenberg

Am 09.06.2013 feierte die SPD Barsinghausen die reiche Geschichte der SPD in Deutschland mit einem historischen Rückblick.

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Miersch führte in das Thema ein, gefolgt von dem SPD-Referenten Lars Kelich, der einen detaillierten und kritischen Überblick über die SPD-Geschichte gab. Im Anschluss daran wurde ein Blick auf die heutige Situation der SPD geworfen und die Frage nach der Zukunft der SPD erörtert. Insgesamt eine Veranstaltung, die zum kritischen Reflektieren anregte und die Erfolgsgeschichte der SPD bis in die heutige Zeit würdigte.

SPD Genossinnen und Genossen und Gäste lauschen den Ausführungen von Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch zur Geschichte der SPD
SPD Genossinnen und Genossen und Gäste lauschen den Ausführungen von Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch zur Geschichte der SPD

Vorherige Meldung: Brennpunkt Straßenausbaussatzung - SPD informiert

Nächste Meldung: SPD grillt wieder bei den Feriensportwochen

Alle Meldungen