Zum Inhalt springen
2020_11_16_Jusos_Obdachlosenhilfe Foto: Frank Hermann
Arne Kaiser und Aaron Täger übergeben die gesammelten Spenden am Obdachlosenheim in Barsinghausen

16. November 2020: Jusos sammeln zur Unterstützung Obdachloser

Schlagwörter
Am 06. und 07. November dieses Jahres haben die Jusos aus Barsinghausen und Wennigsen Winterkleidung und Hygieneartikel für Obdachlose gesammelt. An den Sammelständen des SPD-Nachwuchs kam dabei eine Vielzahl an Spenden für die derzeitigen 32 Bewohner des Obdachlosenheims in Barsinghausen zusammen. Bei der Übergabe der Spenden am 16. November bedankte sich ein Bewohner: „Das hat uns sehr geholfen.“

Die Jusos aus Barsinghausen und Wennigsen freuen sich sehr über die positive Resonanz zu der Aktion, sowohl von den Spendern als auch seitens der Bewohner der Unterkunft. Dabei betont der Vorsitzende der Juso-AG Wennigsen, Arne Kaiser: „Wir möchten uns recht herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken, die diese Aktion so sehr unterstützt haben.“. Aaron Täger, stellvertretender Vorsitzender der Jusos Barsinghausen, fügt an: „Für die beiden Jusos AGen ist es deshalb durchaus vorstellbar, dass eine Sammelaktion in Zukunft wieder stattfinden wird.“

Vorherige Meldung: 6.676 mal Danke!

Nächste Meldung: Jusos sammeln für die Tafel

Alle Meldungen