Aktuelles aus Barsinghausen

Alle Meldungen
 
 

SPD für schnelle Wiedereröffnung der Post in Egestorf

In Egestorf wurde zum 30.09.2016 die Filiale 3 der Deutschen Post in Barsinghausen Ortsteil Egestorf in der Wennigser Straße 11 geschlossen. Die Schließung des dortigen Geschäftes als „Partner“ der Deutschen Post AG, einer Papeterie, deutete sich bereits seit einiger Zeit an. Seitdem sind vor allem die dicht besiedelten Teile entlang und zu beiden Seiten der Wennigser und der Nienstedter Straße poststellenmäßig schlecht versorgt. mehr...

 
Foto: Bundes SPD
 

Solide Haushaltspolitik und Barsinghausens Zukunft gestalten

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Barsinghausen hat als Ergebnis ihrer Haushaltsberatungen eine Reihe von Anträgen formuliert, die wichtige und sinnvolle Investitionen in die Zukunftsfähigkeit der Stadt vorsehen. „Die wichtigsten Projekte sind dabei für uns der Bildungsstandort Barsinghausen und eine funktionsfähige Stadtverwaltung.“, so Peter Messing, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion. mehr...

 
 

Matthias Miersch und Bernd Lange zum Ausgang der US-Präsidentschaftswahl

Zum Ausgang der Präsidentschaftswahl in den USA erklärt Matthias Miersch MdB, SPD-Vorsitzender in der Region Hannover:
„Der Ausgang der Wahl in den USA beunruhigt mich zutiefst und zeigt: Wir müssen Solidarität, Weltoffenheit und Vernunft immer wieder aufs Neue demokratisch verteidigen und gegen Hass und Populismus aufstehen. Zuschauen reicht nicht, jeder Einzelne ist in der Verantwortung. Das gilt nicht nur für die USA, sondern auch für Europa! ... mehr...

 
 

CETA-Beschluss des SPD-Parteikonvents und Berichterstattung

Das Thema CETA schlägt nach dem SPD-Parteikonvent hohe Wellen. Dabei werden leider wesentliche Elemente der Diskussion – wenigstens – undifferenziert dargestellt, was die Debatte schwierig macht. Zum einen wird die Diskussion häufig auf die Personalfrage bezüglich des Parteivorsitzes reduziert bzw. damit überhaupt in Verbindung gebracht.
Zum anderen geht die öffentliche Wahrnehmung oft nicht über ein „Ja oder Nein“ zu CETA hinaus. mehr...

 
 

Kontroverse CETA-Diskussion beim Forum für Politik und Kultur in Barsinghausen

Zur Diskussion über die Freihandelsabkommen TTIP und CETA hat das Forum für Politik und Kultur am vergangenen Donnerstagabend in den Barsinghäuser ASB-Bahnhof eingeladen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch diskutierte in dem von Silvia Bethe moderierten Gespräch mit seiner Kollegin von der CDU Maria Flachsbarth. Dabei waren die Positionen, wie mit den Handelsabkommen neuer Art umzugehen ist, sehr unterschiedlich. mehr...